About

In weltweit 49 Mythologischen RoundTable® Gruppen treffen sich Mitglieder der Joseph Campbell Foundation und andere Mythologie-Interessierte, um die Symbole des Mythos zu studieren, lebendig zu halten und in den Alltag des 21. Jahrhunderts weiterzutragen.

Jede RoundTable-Gruppe hat ihren eigenen Charakter, der geformt wird durch die unterschiedlichen Interessen und Talente seiner Mitglieder. Es gibt, abgesehen von einigen Minimalanforderungen, um als Mythologischer RoundTable® der Joseph Campbell Foundation zertifiziert zu werden, kein verbindliches Programm und keine Vorgaben hinsichtlich Form und Ablauf.

Die Idee des Mythologischen RoundTable® ist an keine spezifischen Ideologien gebunden. Kerngedanke ist der freie Austausch von Ideen und Erfahrungen unter Menschen, die sich für Mythologie begeistern.

Hier in München verstehen wir diese Abende als Diskursplattform für Schaffende aus allen Bereichen, die verstanden haben, dass die Mythologie einen Schatz an Existenzerfahrung darstellt, den wir erst wieder vollständig entziffern und decodieren lernen müssen.

Es soll darum gehen, aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, inwieweit die Einsichten aus der Mythologie neue Perspektiven auf gegenwärtige Themen erlauben. Zwei Themen wurden als vorläufige Schwerpunkte verabschiedet:

  • Die Welt kennt nur eine einzige Geschichte, die sie immer wieder neu erzählt. Dies ist die Hypothese von Joseph Campbell und infolgedessen spricht er vom MONOMYTHOS. Wie kann die mythologische Perspektive einen Beitrag zu Frieden, Freiheit und Wohlstand auf diesem Planeten liefern?
  • Ist die Erzählstruktur des Monomythos, die sogenannte „Heldenfahrt“ ein männlich dominiertes Muster, das für Frauen keine Gültigkeit hat? Gibt es eine verlorene Symbolsprache und ein spezifisch weibliches Muster in matrifocalen Gesellschaften?

Der Münchner Mythologische RoundTable® wurde am 8. Februar 2010 ins Leben gerufen und bekam kürzlich den Status „Chartered“ durch die JCF zuerkannt. Er war der zweite Mythologische RoundTable® in Deutschland, nachdem es über zehn Jahre nur den Mythologischen RoundTable® in Heidelberg gegeben hatte. Inzwischen gibt es zwei weitere RoundTable® in Berlin und einen in Essen.

Diese Seite zeigt das Logo der Athener Eule, Symbol der Göttin der Weisheit, Wissenschaft und Kunst, der ATHENE neben dem Signet der JCF. Die Münze wurde gewählt, weil sie durch die runde Form an den runden Tisch erinnert und weil die Münze aus Edelmetall eine Erfindung des Patriarchats darstellt. Die zyklischen Paradigmenwechsel von matriarchal zu patriarchal anhand der Mythologie nachzuvollziehen ist eines der Leitthemen des Mythologische RoundTable® in München. Beide Elemente finden sich in dieser Münze durch den Kreis, der das einbeschriebene Quadrat enthält.

Der Mythologische RoundTable® München – MRTM – trifft sich circa alle zwei Monate, jeweils am 1. Montag im Monat. Wenn davon abgewichen werden muss, wird jeweils darauf hingewiesen. Wer daran teilnehmen möchte, richte bitte ein Email an: kontakt(at)mrtm.info

Die Einladungen erfolgen bis auf weiteres über Email. Bei Teilnahme entstehen nur geringfügige Kosten für den eigenen Verzehr, da die Treffen normalerweise in bewirtschafteten Räumen stattfinden.

Es wird während der Treffen um eine kleine Spende nach eigenem Gutdünken (Richtwert: 3 Euro pro Teilnehmer) für die Joseph Campbell Foundation gebeten. Diese Spende dient allein zur Aufrechterhaltung der weltweiten Koordination aller Mythologischen RoundTable® über die Webseite der JCF und den damit verbundenen personellen Aufwand.

Die Initiative des MRTM basiert rein auf privatem Engagement und erhält aus diesen Spenden keinerlei Unterstützung oder Aufwandsentschädigung.

Das nächste Treffen findet voraussichtlich Anfang Februar 2011 statt. Hierzu wird noch gesondert eingeladen.

Advertisements

§ 3 Antworten auf About

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: